Home

 

rundeck_Veranstaltung

FITCE steht für spannende Begegnungen von Experten und kulturelle Highlights.
Zum
Veranstaltungskalender

Überblick über die von FITCE Austria organisierten Veranstaltungen

Themenübersicht 2015


 

ICT Circle 2015
vom 5.März 2015

Risikomanagement aus Sicht von Führungskräften

In turbulenten Zeiten besteht die Führungsverantwortung nicht nur darin, neue Möglichkeiten zu erschließen und neue Pionierphasen einzuleiten, sondern auch Probleme kreativ zu lösen. Damit einher gehen verschiedene Risiken. Es ist die Aufgabe der Führungskräfte das Risiko einzuschätzen und Risiken präventiv vorzubeugen. Und vor allem: diese Aufgabe ist nicht delegierbar.

 

An diesem Abend beschäftigten wir uns mit:

  • Risikomanagement - eine praxisnahe Definition
  • Die 3 Dimensionen des Risikomanagements
  • Sicherheit als Unternehmensziel
  • Risikomanagement - der Prozess
  • Haftungsfragen für Führungskräfte

Unser Vortragender Herr KR Engelbert Brenner hat uns einen spannenden Einblick in diese überaus wichtige und interessante Materie gegeben.

 

Präsentation: Risikomanagement


ICT Circle 2015
vom 11.März 2015

"Führungskräfte müssen sich von fixen Ideen lösen, dass Menschen nur arbeiten, wenn sie am Schreibtisch sitzen. Auch jemand der auf einem Sofa sitzt, schaft Mehrwert für das Unternehmen."

Tom Lloyd|Designer für Bene

Die Arbeitswelt unterzieht sich einem radikalen Wandel. Feste Bürozeiten, fixe Arbeitsplätze und stetige Abläufe rücken immer mehr in den Hintergrund. „Information Worker“ und „Digital Natives“ streben danach zu arbeiten wie, wo und wann sie wollen. Dafür müssen sich Unternehmen neu aufstellen und attraktive Arbeitsbedingungen schaffen. Wie sieht es bei den Unternehmen in Österreich aus?

 

mehr...

 

 

 

 

 


ICT Circle 2015
vom 9.April 2015

Photovoltaik & Speicher zur (autarken) Energieversorgung von Gebäuden

Kann man Solarstrom speichern? Meist sind es wirtschaftliche oder idealistische Beweggründe, die Besitzer und Interessenten einer Photovoltaik Anlage veranlassen, über einen Solarstromspeicher nachzudenken.

Sei es der Wunsch, mehr Strom aus der eigenen Photovoltaik Anlage auch selbst verbrauchen zu können; das pure Interesse an dieser neuen Technologie oder einfach die Überlegung, sich mit einer Photovoltaik Anlage unabhängiger zu machen - von steigenden Strompreisen.

Durch die Verwendung von elektrischen und thermischen Speichern können Gebäude vollständig eigenversorgt betrieben werden. Martin Jelinek präsentierte den Stand der Technik zur Optimierung des Eigenverbrauchs von Photovoltaikstrom am Beispiel eines ganzjährig absolut Energie autarken Einfamilienhauses..
 


 
 

FITCE Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

rundeck_Partner

FITCE Austria bedankt sich bei seinen Partnern für die tatkräftige Unterstützung

mehr